bio-saatgut - handverlesenes samenfestes ökologisches Saatgut, seltene und historische Gemüsesorten für ambitionierte Hobbygärtner*innen

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen Gast! Möchten Sie sich anmelden? Oder wollen Sie ein Kundenkonto eröffnen?

Neues, Buchbesprechungen, Rezepte, etc. finden Sie auch immer auf meiner Website gartenmeinung.de
 
 
  


 



           St. Vinzent                     Gartenhelferin                      Stockrose                      Johanniskraut                 Magentaspreen


An sich müsste ich Ihnen jetzt

zu den Herbst- / Winteraussaaten raten, aber derzeit regnet es, zumindest hier bei uns im Maintal, so viel, dass der Boden völlig durchgeweicht ist. Das führt auch dazu, dass ich einige Jungpflanzen noch nicht auspflanzen konnte. Mal sehen, ob das noch was wird mit Gurken, Lauch und Melonen.

Die Tomaten haben jetzt ein paar Blüten angesetzt, Früchte konnte ich aber noch nicht ausmachen. Gleiches gilt für die Paprika, die ich wie jedes Jahr in Kübel gesetzt habe. Aber mit den warmen Füßen für diese Pflanzen wird das wohl nichts. Dafür gibt es auf der Streuobstwiese Johanniskraut, Goldrute, irgendeine Sorte Knoblauch und Stockrosen in einer wunderbar dunklen Farbe. Obwohl ich mir einbilde, ich hätte dort nur die Sorte ausgesät, die ich im letzten Jahr hatte und die war cremefarben. Wunder über Wunder im Garten.

Nun gut, fassen wir uns und sehen mal, wo sich noch Chancen für Herbst und Winter aufzeigen. Ganz Mutige können noch ein paar früh reifende Bohnen legen, die im Herbst für frisches Gemüse sorgen. Als Voranzucht zu empfehlen für die Ernte im Herbst wären z. B. noch frühes Weißkraut, Rotkraut und Wirsing, ebenso wie Brokkoli und natürlich Kohlrabi. Auch Mai- oder Herbstrübchen können Sie noch auf den Weg bringen. Asiagemüse gehen immer, so dass für den Wok im Spätsommer, Herbst und Winter allerhand geboten werden sollte, so Sie denn satzweise aussäen. Romana-, Pflücksalate und Feldsalate kommen auch zur Aussaat, letztere bereits als Beetbedeckung für den Winter (dann erst im August säen). Endivien, Zichorien und Radicchio für den Herbst- / Winteranbau sollten Sie alsbald anziehen. Spinat, Mangold und Melde können noch bis September ausgesät werden, wie auch Wintererbsen und Wintersalate.

Und falls Sie zwischendurch Zeit haben und das Wetter mitmacht, geniessen Sie Ihren Garten auch mal und säen Sie, was wir für Sie haben.

 
 Herzlich

Ihre Gaby Krautkrämer

Handverlesenes samenfestes Öko-Saatgut für ambitionierte Hobbygärtner*innen.


Ein Hinweis noch für all jene, die NICHT im Internet bzw. ohne Kundenkonto bestellen wollen: Senden Sie eine Mail, einen Brief, rufen Sie an (und sprechen Sie bitte auch auf die Mailbox, wir rufen auf jeden Fall zurück), schicken Sie einen reitenden Boten, eine Brieftaube oder einen Meldehund. Wir kümmern uns dann um alles Weitere.
Unser Angebot richtet sich an Haus- und HobbygärtnerInnen. Erwerbsgärtner schauen hier…
 

Unsere TOP-Artikel

bio-saatgut - handverlesenes samenfestes ökologisches Saatgut, seltene und historische Gemüsesorten für ambitionierte Hobbygärtner*innen © 2021 | Responsive Template: BannerShop24.de